Dienstag, 23. Mai 2017

Feuerwanzen

Es krimmelt und wimmelt, vor allem unter Linden. Bei den schwarz-roten Insekten handelt es sich um wärmeliebende Feuerwanzen. Die als erwachsene Tiere überwintern und bei den ersten Sonnenstrahlen erscheinen.

 

Mit ihren zu kurzen Flügeln sind sie nicht in der Lage zu fliegen, daher halten sich nur am Boden auf. Den Pflanzen schaden sie nicht, denn sie ernähren sich von Samen und Insekteneiern. 

 

Pro Jahr gibt es nur eine neue Genetation, die besonders Ortstreu ist. Jedoch legen die Weibchen bis zu 60 Eier und von Vögeln werden sie verschmäht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen